Auf dem amerikanischem Kongress in Chicago berichtet Prof. Dr. Thomssen von der Universitätsklinikum Halle über die optimale Stabilisierung der Behandlung von HER-2 positiven Mammakarzinom-Patientinnen die mit einer Kombination zweier Antikörper und  einer Chemotherapie. Mehr erfahren Sie in den nachfolgenden Interviews.

Behandlung des HER.2 positiven Mammakarzinoms, adjuvant und neoadjuvant

Mammakarzinom im metastasierten, forgeschrittenem Stadium